Dienstag, 19. Dezember 2017

Kleine Liebenswürdigkeiten

für das Weihnachtsfest


Weihnachten kommte es gar nicht drauf an, immer große und teure Geschenke zu machen. Wichtig ist vielmehr die Geste und die Freude, dass jemand an einen gedacht hat.

Daher verschenken wir immer gerne auch ein paar kleine Liebenswürdigkeiten an die, die uns an den Weihnachtstagen besuchen oder wo wir an den Tagen zu Besuch hinfahren.

Dieses Jahr sind hier kleine Elche und Weihnachtsengel entstanden. Obwohl der Elch eher ein wenig nach Rudolf dem Rentier mit der roten Nase aussieht *lach*


Gemacht sind sie mit leckeren Rocher-Kugeln, Flügel, Geweih und Nase aus Pappe, Wackelaugen und Heiligenschein aus Pfeiffenputzer.

Ich freu mich jetzt schon auf die fröhlichen Gesichter beim Anblick der kleinen Mitbringsel.



Schnell gemacht waren sie auch, also so kurz vor Weihnachten auch noch wunderbar machbar falls man Zeitnot hat.

Ich bin heute sogar recht erstaunt darüber, wie viel von den Dingen, die man in der Adventszeit so macht und tut doch wunderbar zu den Bingo-Feldern passen. Schön finde ich vor allem, dass es nicht immer riesige Projekte sein müssen, sondern dass auch schon Kleinigkeiten und wie heute Liebenswürdigkeiten wunderbar passend sind.

Hat eigentlich von euch schon einer BINGO rufen können? Ich schaff es wenn`s so weitergeht bestimmt zumindest einmal:






So, der Count-Down für Weihnachten läuft unaufhörlich. Meine kreativen Liebenswürdigkeiten wandern noch rasch zum Creadienstag und dann heißt es aufräumen und putzen. Schließlich will man an Weihnachten auch alles ordentlich haben. Also bis bald........

Kommentare:

  1. Das ist aber eine schöne kleine Nettigkeit, besonders die kleinen Rudolph`s find ich witzig.

    Einmal konnte ich bereits Bingo rufen, bei dir klappts bestimmt auch bald.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Sooo tolle Kleinigkeiten...ich finde die Engelchen total schön. :) Jetzt brauche ich nur noch eine Vorlage für die Flügelchen...denn die könnte man auch super mit den Kindern basteln.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hab ich mir auch schnell aus dem Netz geholt. Einfach mal nach Vorlage Engelsflügel googeln. Da findest du reichlich Auswahl. Über die Prozenteinstellung beim Drucken kannst du auch wunderbar die Größe anpassen falls nötig.
      LG

      Löschen
  3. Oh ja, solche Kleinigkeiten mag ich auch total gerne. Deine Weihnachtsengel und Rentiere sind da ne tolle Idee.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen