Mittwoch, 27. Dezember 2017

Kalender AKW 2017

die letzten Türchen

bin ich euch noch schuldig!

Hier kommen noch Nr. 23 und Nr. 24:


Nadeln für die Maschine kann man immer brauchen, vor allem weil einem immer dann die Nadel kaputt geht, wenn man mal keine mehr zum Wechseln da hat.



Ist der Wal nicht toll! Fast schon ein wenig zu schade, um ihn mit Nadeln voll zu pieken. Er ist nämlich ein Nadelkissen. Mal sehen, ob er wirklich als solches seinen Dienst tun wird, oder ob er doch ganz ohne Piekser als Deko in meiner maritimen Küche landen wird.

Liebe Mareike, nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an Dich für diesen wunderschönen Adventskalender. Ich habe mich wirklich über jeden Tag gefreut und es hat auch alles total meinen Geschmack getroffen.  Da waren sicher auch meine Hinweise für meinen Wichtel ganz hilfreich. Vielleicht sollte das jeder, der mal beim AKW mitmacht in sein Bewerbungs-Posting mit aufnehmen und eine Art  Hinweisliste aufschreiben. Ich finde, das hilft jedenfalls ungemein, was das Füllen des Kalenders angeht.

Auch an Janny und Katha nochmal ein großes Danke für die Organisation des AKW. Ein wenig schade finde ich es da, dass nicht alle über ihren Kalender, den sie so liebevoll gefüllt und geschickt bekommen haben auch berichten. Und damit meine ich nicht die, die sich gemeldet haben, weil es einen Grund gibt, dass sie da keine Zeit für hatten, sondern die die gar nichts von sich hören lassen.


Ich freue mich jetzt schon, wenn hoffentlich nächstes Jahr wieder ein AKW stattfinden wird und hoffe es passt dann bei mir alles, dass ich wieder mitmachen kann.

Euch allen wünsche ich noch eine paar schöne Tage und vor allem einen guten Start ins neue Jahr!

Oh du fröhliche...

......Weihnachtszeit  + 3 mal BINGO


Ich hoffe auch ihr hatte ein paar wundervolle Weihnachtstage und ein fröhliches Weihnachtsfest.

Wir haben drei fröhliche Tage hinter uns uns sind jetzt kugelrund gegessen *lach*, naja, ganz so schlimm ist es nicht, denn irgendwann passt einfach nichts mehr in einen hinein, egal wie lecker das Essen auch schmeckt.

Am 1. Weihnachtstag waren wir in fröhlicher Runde beim Bowling-Spielen und haben uns wenigstens beim Kugeln schieben ein wenig bewegt. Fröhlich und lustig war es auf alle Fälle!

Fotos gibt es davon aber keine, da mir die Zeit mit Freunden und Familie wichtiger ist, als ständig für alles unbedingt ein Foto machen zu müssen.

Jetzt werden wir ein paar ruhige Tage zum Erholen genießen, bevor es dann Silvester wieder fröhlich weiter geht mit Feiern. Zum Glück nur einen Abend lang *lach*

Also ich wünsche allen ein fröhliches Silvester-Fest und einen guten Start ins neue Jahr! Bleibt gesund und genießt auch mal die Kleinigkeiten im Leben, die sind nämlich das Wertvollste was man besitzen kann und vergesst vor allem euch selbst, eure Familien und eure eigene Gesundheit nicht!

Alles Gute für´s neue Jahr!

Ich mache jetzt zum Abschluss noch einen Stern auf meinem Bingo-Feld bei Oh du Fröhliche und kann doch tatsächlich dank dem Joker 3 mal BINGO rufen:

verlinkt beim: Weihnachtsbingo - BINGO- Sammlung
Was den Gewinn betrifft kann ich mich gar nicht so recht entscheiden, ist einfach alles toll und eigentlich zählt ja auch schon allein der Spaß beim Bingo-Spielen. Aber die Applikationsvorlagen wären schön, da ich gerne meine Sachen mit Applikationen aufpeppe.


FROHES NEUES JAHR

an euch alle!

Samstag, 23. Dezember 2017

Gut gefüllt

sind hier natürlich diverse Weihnachtspäckchen


Der Countdown läuft und wir haben alles Startklar für´s Weihnachtsfest. So auch die unterschiedlichsten Päckchen und Geschenke. Alle sind "gut gefüllt" mit unterschiedlichsten Präsenten, die das liebe Christkind dann ab morgen auch fleißig verteilen wird.




Während wir Erwachsene das ganze ja recht entspannt sehen mit den Geschenken, ist eine junge Dame hier im Haus doch schon ziemlich aufgeregt, ob das Christkind denn morgen auch an sie denken wird und ob ihr Herzenswunsch in Erfüllung ehen wird.

Wir werden sehen. Jedenfalls hoffe ich, dass heute Abend vor Aufregung auch geschlafen werden kann. Kennt ihr bestimmt auch, wenn ihr Kinder im Haus habt, dass da die Aufregung besonders groß ist.

Ich mach dann noch schnell einen letzten Stern vor Weihnachten auf mein Bingo-Feld und hab damit sogar noch die Chance auf ein 2. Mal BINGO egal auf welchem der beiden Felder der Joker landen wird.

Allen natürlich ein frohes Weihnachtsfest! Viel Spaß beim Schenken und beschenkt werden und natürlich eine schöne Zeit mit euren Familien und Lieben.
Wir lesen uns dann nach den Weihnachtstagen wieder......


BINGO

eins hab ich voll! Mein erstes Bingo



In der Adventszeit nehmen wir uns regelmäßig Zeit, um als Familie Gesellschaftsspiele miteinander zu spielen.
Heute waren wir kurz vor Weihnachten noch schnell auf Weltreise! Ja richtig, auf Weltreise *lach*, aber leider nur auf dem Spielbrett.

 


 Aber das heißt für mich noch ein Stern auf dem Bingo-Feld und doch tatsächlich mein erstes BINGO!


Juhu! Also schnell damit zum Weihnachtsbingo

Freitag, 22. Dezember 2017

Dem Christkind geflüstert.....

.....Post vom Christkind

Wer wohl da heimlich dem Christkind geflüstert hat, dass meine Tochter die neuen Schuhe zu Weihnachten schon vor der Bescherung braucht??? Tja, jedenfalls stand heute Nachmittag plötzlich eine Tüte auf der Treppe mit einem netten Brief vom Christkind dran.

Damit die neuen Schuhe am Heilig Abend auch schon ausgeführt werden können, hat das Christkind sie heimlich doch schon vor der Bescherung vorbeigebracht.


Meine Tochter war ja schon gar nicht begeistert, wie das Christkind sie denn zum Schuhe kaufen mit Oma und Opa schicken kann und dann müssen die tollen neuen Schuhe auch noch bis Weihnachten wieder abgegeben werden. Wie gemein.....

Ich finde es jedenfalls wunderschön, dass sie noch so daran glaubt und bei solchen Sachen immer mit leuchtenden Augen die Post liest.
Heute konnte sie die kleine Aufmunterung auch gut gebrauchen, da sie gestern aus der Schule noch mit Magen-Darm nach Hause kam. So recht wusste sie heute auch noch nicht, ob sie sich nun freuen soll, dass ihre Ferien zwangsweise einen Tag eher anfangen oder doch lieber traurig sein soll, dass sie vor Weihnachten noch krank ist.
Jetzt schläft sie jedenfalls ruhig und tankt so hoffentlich genug Kraft, um bis Sonntag wieder fit zu sein.

Ich hab die Ruhe hier dann mal genutz und mach noch einen Stern auf meinem Bindo-Feld:


Jetzt hab ich sogar schon 3 Reihen, wo mir nur noch ein Stern zum Bingo fehlt. Mal sehen, ob das noch klappt. Die Chancen stehen jedenfalls gut.

Was schenk ich nur......

.... dem Mann???


Es ist zwar nicht mein Mann, aber mein Vater ist definitiv einer. Und weil er auch der weltbeste Opa ist, bekommt er dieses Jahr was ganz besonderes geschenkt. Ich hoffe er liest meinen Blog nicht noch vor Weihnachten und ich kann das hier posten, ohne dass die Überraschung schon futsch ist.



Ein Kissen mit ganz besonderem Bezug. Die Botschaft ist eindeutig, oder?

Und wieder ein Stern auf meiner Bingo-Karte:






Weihnachtsbingo 2017

Kalenderfreude - Nr. 4

AKW 2017


und wieder ist eine ganze Woche um und so langsam nähert sich der Adventskalender dem Ende. Fast schon schade, dass er nur 24 Türchen hat, aber man will ja schließlich auch irgendwann Weihnachten feiern *zwinker*.

2 Säckchen hängen jetzt hier noch zum Öffnen bereit für Morgen und Übermorgen und ich bin schon sowas von gespannt darauf, was dort wohl drin sein wird. Die ganze Woche über habe ich mich jeden Morgen wieder über so tolle Dinge freuen dürfen. Ein riesen Dank nochmal an dich Mareike, du hast bis jetzt wirklich sehr gut meinen Geschmack getroffen! Manchmal war es mir sogar ein wenig unheimlich wie gut die Sachen an dem Tag gepasst haben *grins*. Kannst du wirklich nicht hellsehen?? *lach*

Noch ein riesen Dank natürlich an Janny und Katha für´s Ausrichten und Organisieren dieser tollen Aktion, die so viel Freude in der Vorweihnachtszeit verbreitet. Und richtig, dass ihr da nächstes Jahr drauf schaut und guckt, wer dieses Jahr nichts gepostet hat. Klar kann da immer was sein, aber wenn man gar nicht´s vom Kalender hört und sieht finde ich das schon mehr als schade.

So jetzt aber genug, ihr seid bestimmt auch neugierig, was denn jetzt alles bei mir drin war. Also los:


Federn aus dickem Filz in weiß und blau, die werden bestimmt super als Taschenbaumler aussehen. Und sie würden super zu dem blauen Taschenstoff Moskau passen, der hier schon zugeschnitten liegt. Vielleicht komme ich endlich nach Weihnachten dazu, den Schnitt zu nähen. Dann hab ich auch gleich eine Verzieung parat, die passt.



In NR. 17 waren lauter kleine Sterne drin. Ich nehme an sie sind aus Salzteig gemacht. Die goldenen Sterne darin sind eingestempelt und mit Gold ausgemalt. Was für eine filigrane Arbeit, du bist ja echt geduldig liebe Mareike. Und sie sind auch schon in gebrauch und verzieren unseren Weihnachtbaum:





In NR. 18 war ein Päckchen Tempos mit Duft liebevoll eingehüllt enthalten. Ich merke schon, ich muss unbedingt die Tasche fertig nähen, hab ich doch dank dem Adventskalender schon fast alles dafür passend da!


Wunderschöne Sterne aus Bügelperlen waren in NR. 19 enthalten. Mal sehen, wo ich die noch schön dekorieren werde.


Ein wunderschöne Kette aus Beton mit kleinen Goldverzierungen habe ich in NR. 20 drin gehabt. Auch wenn er aus Beton ist, schwer ist der Schmuck nicht und eine tolle Idee. Mal sehen, wann er zum Outfit passt, dann wird er ausgeführt. Vielleicht schon Weihnachten, je nach dem, was ich dann anziehe.



NR. 21 enthielt zwei kleine Duftsäckchen gefüllt mit Lavendel. Sie duften wunderbar.



Und heute morgen durfte ich noch 4 Rollen Nähgarn auspacken. Die kann man als Nährein ja wirklich immer brauchen.

Ich bin jedenfalls von meinen kleinen Dingen aus dem Kalender begeistert. Und wie schaut es bei euch aus? Habt ihr euch auch jeden Morgen so gefreut ?

Jetzt schau ich noch bei Katha vorbei, was denn so tolles in den anderen Kalendern drin war. Denn auch das anschauen bei den anderern macht einfach herrlich viel Freude. AKW 2017 4. Woche

P.S.: Ich hab die Kommentarfunktion noch mal geändet liebe Mareike, damit auch alle kommentieren können, die möchten.